«Die EGK-Gesundheitskasse steht gesund da»

Liebe Lesende

Nach 18 Jahren, in denen ich im Stiftungs- und Verwaltungsrat der EGK-Gesundheitskasse Mitglied war, seit 2008 als ihr Präsident, ist der Zeitpunkt gekommen, mich von Ihnen zu verabschieden. Ich kann auf eine bewegte Zeit zurückschauen, in der sich nicht nur der Krankenversicherungsbereich, sondern auch die EGK-Gesundheitskasse nachhaltig verändert haben.

Entscheidend ist, dass der Begriff «Gesundheitskasse» nach wie vor unsere passende Bezeichnung ist. Damit hat die EGK als erster Krankenversicherer den Akzent auf Gesundheit, nicht auf Krankheit gelegt. Dies hat mit ihren Werten zu tun, die sie seit Jahrzehnten vertritt: Es war den Verantwortlichen früh ein Anliegen, den Versicherten den freien Zugang zur Komplementärmedizin zu ermöglichen. Die EGK war und ist überzeugt, dass der Mensch eine Ganzheit darstellt und mit einem ganzheitlichen Medizinverständnis Beschwerden therapiert werden sollten. Denn dies ist nachhaltiger. Auf dieser Überzeugung basiert auch der neue Hauptsitz in Laufen, eine ökologische Konstruktion aus Holz und Lehm, die als Leuchtturm weit über das Laufental hinausstrahlt.  

Als Gesundheitskasse ist es uns ein prioritäres Anliegen, Ihre Gesundheit zu fördern und Krankheiten präventiv vorzubeugen. Dank unserer Stiftung SNE können wir dazu einen bedeutenden Beitrag leisten.    

Ein Highlight in meiner Amtszeit, genauer 2019, war das 100-jährige Bestehen der EGK, was ohne Sie, sehr geehrte Versicherte, nicht möglich gewesen wäre. Meine Freude ist gross, dass die EGK-Gesundheitskasse heute gesund dasteht und über ausreichend  Reserven verfügt, um auch die coronabedingten Zusatzaufwände zu meistern.

Der erste Präsident der EGK-Gesundheitskasse, damals «Krankenkasse des Birstals», war 40 Jahre im Amt. Dies war nie mein Ziel! Es freut mich, mein Amt in vertraute Hände legen zu können und mit Klemens Binswanger unternehmerisch und menschlich Kontinuität zu schaffen. Ich bedanke mich nochmals für die Unterstützung und das Vertrauen  – beim Verwaltungsrat., bei der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitenden der EGK, vor allem aber bei Ihnen, sehr geehrte Versicherte, denn Sie sind die EGK-Gesundheitskasse. 

Alex Kummer
Präsident des Stiftungs- und Verwaltungsrats